Zurück

Diagnostik nach ICD 10 und Krankenkassen. Supervisionstag

Samstag, 02.03.2019, 10.00 - 19.00 Uhr

Dieser Supervisions- und Übungstag bietet die Möglichkeit, anhand von Beispielen aus der Praxis
Fragen, die im Zusammenhang mit dem Thema Diagnostik und Krankenkassen stehen, zu
diskutieren und zu üben, wie z.B.: Wie kommen wir zur Diagnose? Wie kommunizieren wir sie
unseren KlientInnen? Wie vermitteln wir die Fragen im Antragsformular der Krankenkassen?
Wie vereinbare ich das mit dem Personzentrierten Ansatz? Wie ist die Beantwortung mit der
Verschwiegenheitspflicht vereinbar? u.v.a.m.
Für die Erstattung von Kosten verlangen die Krankenkassen einen schriftlichen Antrag samt
ICD-10-Diagnose. Die wichtigsten Formulare dazu werden wir vorab vorstellen und für die
Übungen zur Verfügung stellen.

Ort: Praxis Mag.ª Clara Arbter-Rosenmayr: 1080, Feldgasse 14/2/26

Kosten: € 159,-

Zahlungsschluss: 15. Februar 2019

Anmeldeschluss: 8. Februar 2019

Teilnahmevoraussetzungen: Status „PsychotherapeutIn in Ausbildung unter Supervision“

Anrechenbarkeit: Fachspezifikum: 10 Stunden Supervision-Wahlpflicht

Für diese Veranstaltung anmelden

Sie können sich für diese Veranstaltung voranmelden.

Veranstalter:

Zeichenerklärung:

Anrechenbar für

Theorie
Selbst-
erfahrung
Super-
vision
Pflicht
Wahl-
pflicht
Fort-
bildung
Propä-
deutikum