Zurück
Sie müssen eine gültige Email-Adresse eingeben, um sich zu registrieren!

Erkennen – Verstehen – Behandeln. Heilsame Schritte im Umgang mit Traumafolgestörungen

Freitag, 12.3., 16.00-20.00 Uhr
Samstag, 13.3.2021, 10.00-18.30 Uhr

In unserer psychotherapeutischen Praxis begegnen wir immer wieder Personen, die unter den
Folgen traumatischer Erfahrungen leiden. Bei den einen ist die Traumafolgestörung der primäre
Behandlungsgrund; bei manchen verbirgt sich hinter diversen anderen Beschwerden und Leiden
eine Posttraumatische Belastungsstörung.
Unterwegs mit der Frage, wie sich bei unseren Klient*innen Traumafolgestörungen
erkennen lassen und welche Arten von Posttraumatischen Belastungsreaktionen es gibt, wird in
diesem Seminar eine Einführung in die Psychotraumatologie gegeben. Durch die Beschäftigung
mit Theorien und Erkenntnissen zur Entstehung von Traumafolgestörungen wird unser Verständnis
für die Erlebenswelten traumatisierter Personen vertieft. Praxisorientiert, werden im
Seminar traumatherapeutische Behandlungskonzepte vorgestellt und auf dem Hintergrund des
personzentrierten Therapieverständnisses, im Besonderen der personzentrierten Haltung,
reflektiert. Ausgehend von der Annahme, dass sich die Folgen einer traumatischen Erfahrung auf
der körperlichen, der seelischen, der Beziehungs- und Verhaltensebene auswirken, berücksichtigen
die erläuterten Heilungsansätze alle genannten Dimensionen.
Neben der Vermittlung theoretischer Inputs, der Vorstellung von Behandlungsmodellen und
praktischen Übungen bietet das Seminar Raum für die Klärung von Fragen aus der Praxis.

Ort: FORUM, 1150 Wien, Schanzstr. 14/Top 3.3, Eingang: Koberweing. 1

Kosten: € 250,- (siehe Zahlungsbedingungen)

Zahlungsschluss: 28. Februar 2021

Anmeldeschluss: 20. Februar 2021

Teilnahmevoraussetzungen: Theorieseminar 1, 2 und 3

Anrechenbarkeit: Fachspezifikum: 15 Stunden Theorie-Wahlpflicht AO-ÜC13,ÜC13: Kat. (1) (2) (4), ÜC20; Fortbildung: 15 Stunden

Für diese Veranstaltung anmelden

Sie können sich für diese Veranstaltung anmelden und erhalten per E-Mail eine Kopie ihrer Anmeldung.
Falls Sie keine Kopie erhalten setzen Sie sich bitte mit dem Seminarleiter in Verbindung.

Anmeldungen sind erst nach Bestätigung durch den Seminarleiter verbindlich.

Veranstalter:

Zeichenerklärung:

Anrechenbar für

Theorie
Selbst-
erfahrung
Super-
vision
Pflicht
Wahl-
pflicht
Fort-
bildung
Propä-
deutikum