Zurück
Sie müssen eine gültige Email-Adresse eingeben, um sich zu registrieren!

Forum Lecture: Inklusion und Psychotherapie für Menschen mit Behinderung

10. Mai 2021, 18.30 – 20.30 Uhr

Leitung: Dipl. Päd. Markus Pilz, BEd

Was bedeutet „Inklusion“ in Theorie und Praxis in soziologischer, gesellschaftlicher
Hinsicht und welche Rolle spielt sie in der Psychotherapie? Braucht Psychotherapie
von Menschen mit Behinderung besondere Rahmenbedingungen, Methoden und
Techniken, und wenn ja, welche? Welche speziellen Ansprüche, Wünsche und Rechte
haben Menschen mit Behinderung, insbesondere im Zusammenhang mit
Psychotherapie? Der Bogen von Ausgrenzung, Diskriminierung, Fremdheit und
Integration bis hin zur gelebten Inklusion ist ein weiter. Theoretische Erörterungen
und Faktenchecks werden mit praktischen und konkreten Fallbeispielen belegt, und
es soll genügend Raum für Diskussion, sowie persönliche Fragen, Anliegen und
Erfahrungen mit dem Thema geben.
Für viele Menschen mit Behinderung ist der Weg zur Psychotherapie jedenfalls mit
Hürden verbunden…
Herzlich willkommen sind alle Menschen mit praktischer und/oder theoretischer
Erfahrung mit dem Thema, sowie ausdrücklich jene, die bisher aus diversen Gründen
keine oder wenig Erfahrung im psychotherapeutischen Kontakt mit behinderten
Menschen gemacht haben.

Ort: FORUM, 1150 Wien, Schanzstraße 14/Top 3.3. Eingang: Koberweingasse 1

Kosten: für Forum-Mitglieder: kostenlos für Nicht-Mitglieder: € 20,- (siehe Zahlungsbedingungen)

Anrechenbarkeit: 2 Stunden Fortbildung gemäß der Fortbildungsrichtlinie des zuständigen Bundesministeriums

Für diese Veranstaltung anmelden

Sie können sich für diese Veranstaltung anmelden und erhalten per E-Mail eine Kopie ihrer Anmeldung.
Falls Sie keine Kopie erhalten setzen Sie sich bitte mit dem Seminarleiter in Verbindung.

Anmeldungen sind erst nach Bestätigung durch den Seminarleiter verbindlich.

Zeichenerklärung:

Anrechenbar für

Theorie
Selbst-
erfahrung
Super-
vision
Pflicht
Wahl-
pflicht
Fort-
bildung
Propä-
deutikum