Coronamaßnahmen FORUM bis Ende Juni

Zurück
Sie müssen eine gültige Email-Adresse eingeben, um sich zu registrieren!

Supervisionsgruppe für im Psychosozialen Feld tätige Personen

Donnerstag, 18.30 bis 21.00 (3 Einheiten);
Termine: 16.9., 4.11., 11.11., 16.12.2021, 20.1., 10.3., 7.4., 5.5., 9.6.2022

Laufende Supervision hilft die Qualität der beruflichen Tätigkeit zu erhöhen, berufsbedingte Belastungen zu erkennen und zu reduzieren sowie eigene Lösungskompetenzen zu entwickeln. Supervision schafft Reflexionsräume und ermöglicht dadurch ein vertieftes Verstehen beruflicher Realität und Identität indem sie eine Situation aus verschiedenen Blickwinkeln und Dimensionen betrachtet und nachspürt.

Der Vorteil des Gruppensettings ist, dass viele Augen mehr sehen als vier Augen sowie dass viele Ohren mehr hören als vier Ohren im Einzelsetting. Das garantiert mehr Reichhaltigkeit. Die Teilnehmer/innen werden zu lösungsorientiertem Denken angeregt. Die Supervisorin fungiert als „Steuermann/Steuerfrau“ des Prozesses.

Ort: via Zoom

Kosten: € 45,-/Abend (3 Einheiten); (siehe Zahlungsbedingungen)

Anrechenbarkeit: 3 Einheiten Praktikumssupervision: Propädeutikum

Für diese Veranstaltung anmelden

Sie können sich für diese Veranstaltung anmelden und erhalten per E-Mail eine Kopie ihrer Anmeldung.
Falls Sie keine Kopie erhalten setzen Sie sich bitte mit dem Seminarleiter in Verbindung.

Anmeldungen sind erst nach Bestätigung durch den Seminarleiter verbindlich.

Veranstalter:

Zeichenerklärung:

Anrechenbar für

Theorie
Selbst-
erfahrung
Super-
vision
Pflicht
Wahl-
pflicht
Fort-
bildung
Propä-
deutikum