Coronamaßnahmen FORUM bis Ende Juni

Zurück
Sie müssen eine gültige Email-Adresse eingeben, um sich zu registrieren!

Wir sind viele(s). Supervisionsseminar mit Berücksichtigung von Selbstanteilen

Freitag, 18.2.2022, 16.00-20.00 Uhr
Samstag, 19.2.2022, 10.00-19.00 Uhr

Als Personzentrierte Psychotherapeut*innen sind wir gefordert, mit unseren Klient*innen eine Beziehung einzugehen, die von den personzentrierten Grundhaltungen getragen wird. Dabei kommen wir mit unterschiedlichen Selbstanteilen von Klient*innen und mit unseren eigenen Persönlichkeitsanteilen in Kontakt, die es zu bemerken, wertzuschätzen und empathisch zu erfassen gilt. Gerade wenn dies teilweise nicht gelingt, liegt darin die Chance, den therapeutischen Prozess zu unterstützen, wenn wir diese Momente wahrnehmen und uns bewusst machen: Gerade jene Aspekte, die die Umsetzungen der notwendigen Bedingungen erschweren, sollen unbedingt positiv beachtet werden.

Wir wollen uns so gemeinsam unseren Erfahrungen in der Praxis bzw. im Praktikum widmen, es wird Platz für Fallsupervisionen und allgemeine Fragestellungen geben. Unsere Resonanzen sollen unterstützend sein, und wir wollen praktische Orientierung hinsichtlich konkreter Möglichkeiten als Unterstützer*innen und Psychotherapeut*innen im jeweiligen individuellen Kontext geben.

Ort: Forum, 1150 Wien, Schanzstraße 14/Top 3.3, Eingang: Koberweingasse 1

Kosten: € 240,- (siehe Zahlungsbedingungen)

Zahlungsschluss: 11. Februar 2022

Anmeldeschluss: 4. Februar 2022

Anrechenbarkeit: 15 Stunden Supervision oder Praktikumssupervision: Propädeutikum; Fachspezifikum

Für diese Veranstaltung anmelden

Sie können sich für diese Veranstaltung anmelden und erhalten per E-Mail eine Kopie ihrer Anmeldung.
Falls Sie keine Kopie erhalten setzen Sie sich bitte mit dem Seminarleiter in Verbindung.

Anmeldungen sind erst nach Bestätigung durch den Seminarleiter verbindlich.

Veranstalter:

Zeichenerklärung:

Anrechenbar für

Theorie
Selbst-
erfahrung
Super-
vision
Pflicht
Wahl-
pflicht
Fort-
bildung
Propä-
deutikum