Matthias Witting-Schön, BA

Setting

Zielgruppe

Matthias Witting-Schön, BA

Psychotherapeut

Praxis

1090 Wien, Strudlhofgasse 8
Tel: 0650/833 99 18

Tätigkeitsbereich

 

Personzentrierte Psychotherapie und Supervision

Studium der Philosophie

zurzeit Masterstudium Ethik (Universität Wien)   

Dipl. Shiatsupraktiker

 

"Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen."  - Aristoteles

Schwerpunkte

Psychosomatik, Achtsamkeitsfokussierte Körperwahrnehmung, Focusing

Sexualität, LGBTIQ -Themen

Paarbeziehung

Ängste, Depressionen, Zwänge 

Burn-Out 

Alter, Tod, Demenz- Validation nach Feil

 

aktuelle Veranstaltungen

Forum Lecture: Zu viel Liebe für eine(n) allein. Polyamorie - ein Beziehungsmodell
15. Oktober 2020, 18.30 ‒ 20.30 Uhr
FORUM, 1150 Wien, Schanzstraße 14/Top 3.3. Eingang: Koberweingasse 1

Immer mehr junge Klient*innen kommen in psychotherapeutische Praxen, die in
polyamoren (altgriechisch polýs „viel, mehrere“, und lateinisch amor „Liebe“)
Beziehungen leben. Ist dies bloßer Zeitgeist oder eine Entwicklung raus aus den
vorgegebenen gesellschaftlichen Mustern hin zu einer neuen Form der...

Theorieseminar 5a: Weiterentwicklungen in der Personzentrierten Psychotherapie, inklusive Psychotherapieforschung
Einführungsabend: Mittwoch, 27.1.2021, 19 – 20.30 Uhr
Block: Freitag, 9.4., 16 – 21 Uhr, Samstag, 10.4.2021, 10 – 18.30 Uhr
Praxis Metz, 1140 Wien, Griesingergasse 26/12

Das Seminar hat zum Ziel, die Vielfalt innerhalb der Personzentrierten Psychotherapie(n) mit Blick auf deren konzeptuelle (Weiter-)Entwicklungen zu beleuchten. Es soll ein Überblick über die verschiedenen Strömungen und Varianten gewonnen werden, der die Abwandlungen und Diversifikationen der...