Fortbildung ist als selbstverständlicher Bestandteil psychotherapeutischer Berufsausübung zu sehen und definiert sich als eine Interaktion zwischen PsychotherapeutInnen als Lernenden, der sich ständig weiterentwickelnden wissenschaftlichen Erkenntnis, dem Berufs- und Praxisumfeld und ganz allgemein den Einflüssen der Gesundheitspolitik. (Auszug: Fortbildungsrichtlinie des BMGF)

Fortbildungsrichtlinie des BMGF

Zurück
Sie müssen eine gültige Email-Adresse eingeben, um sich zu registrieren!

Vortrag am Forum-Tag: 70 Jahre und ein bisschen weis(s)er-zentriert um Persönliches und Methodisches

14. November 2020, 15.00 ‒ 16:30 Uhr

Leitung: Dr. Gerhard Stumm

Der diesjährige Forumtag steht ganz im Zeichen des 70. Geburtstages von Dr.
Gerhard Stumm, der nicht nur Gründungsmitglied des Forum, sondern auch einer der
Pioniere des Personzentrierten Ansatzes in Österreich ist. Seine zahlreichen
Publikationen und seine lange praktische Erfahrung als Personzentrierter
Psychotherapeut und als Lehrperson des Forum bereicherten die Psychotherapieszene
auf nationaler und internationaler Ebene.

Wir freuen uns ganz besonders, dass er für uns diesen Vortrag halten wird, an den
sich eine Diskussion anschließen wird. Danach ist Zeit, gebührend zu feiern.

Ort: FORUM, 1150 Wien, Schanzstraße 14/Top 3.3. Eingang: Koberweingasse 1

Kosten: für Forum-Mitglieder: kostenlos für Nicht-Mitglieder: € 20,- (siehe Zahlungsbedingungen)

Anrechenbarkeit: 2 Stunden Fortbildung gemäß der Fortbildungsrichtlinie des zuständigen Bundesministeriums

Für diese Veranstaltung anmelden

Sie können sich für diese Veranstaltung anmelden und erhalten per E-Mail eine Kopie ihrer Anmeldung.
Falls Sie keine Kopie erhalten setzen Sie sich bitte mit dem Seminarleiter in Verbindung.

Anmeldungen sind erst nach Bestätigung durch den Seminarleiter verbindlich.