Fortbildung ist als selbstverständlicher Bestandteil psychotherapeutischer Berufsausübung zu sehen und definiert sich als eine Interaktion zwischen PsychotherapeutInnen als Lernenden, der sich ständig weiterentwickelnden wissenschaftlichen Erkenntnis, dem Berufs- und Praxisumfeld und ganz allgemein den Einflüssen der Gesundheitspolitik. (Auszug: Fortbildungsrichtlinie des BMGF)

Fortbildungsrichtlinie des BMGF

Zurück
Sie müssen eine gültige Email-Adresse eingeben, um sich zu registrieren!

Lecture: Wandel (in) der Trauer. Vom Umgang mit Trauer in der Personzentrierten Psychotherapie.

9. Dezember 2021, 18.30 ‒ 20.30 Uhr

Nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes war für meine Klientin, Mutter einer zweijährigen Tochter, ihre Welt zusammengebrochen, Fassungslosigkeit und Hilflosigkeit prägten die Tage, die erfüllt waren von Schmerz und Tränen und Angst und Wut.

In ihrem Verständnis und in ihrer Wortfindung war ich für meine Klientin als Trauertherapeut da. In ihrer Offenheit zeigten sich aber bald auch Ansätze des Wunsches, im Hinschauen auf ihre Trauer und im Gestalten derselben an Themen zu rühren, die sich am Rande des Gewahrseins ihrer Trauer zu zeigen begannen.

In der Weiterentwicklung des Prozesses wurde es möglich, auch mehr und mehr auf andere Belastungen und Inkongruenzkonstellationen hinzuschauen. Das offensichtliche Spüren dieser Entwicklung ließ die Klientin nach einigen Monaten ihre Wortwahl verändern, denn ab einem bestimmten Zeitpunkt sprach sie von mir als ihrem Psychotherapeuten.

Dieser Wandel im Erleben, in Verständnis und Bezeichnung hat mich neugierig gemacht. Wir schauen an diesem Abend auf die Grundhaltungen und Möglichkeiten des Arbeitens mit trauernden Menschen in der Personzentrierten Psychotherapie. Und wir stellen diese Möglichkeiten gleichsam in eine Synopse mit den Haltungen und Akzentuierungen in der Trauerbegleitung.

Ort: Forum, 1150 Wien, Schanzstraße 14/Top 3.3. Eingang: Koberweingasse 1

Kosten: für Forum-Mitglieder kostenlos, für Nicht-Mitglieder € 20,-

Anrechenbarkeit: 2 Stunden Fortbildung gemäß der Fortbildungsrichtlinie des zuständigen Bundesministeriums

Für diese Veranstaltung anmelden

Sie können sich für diese Veranstaltung anmelden und erhalten per E-Mail eine Kopie ihrer Anmeldung.
Falls Sie keine Kopie erhalten setzen Sie sich bitte mit dem Seminarleiter in Verbindung.

Anmeldungen sind erst nach Bestätigung durch den Seminarleiter verbindlich.

Veranstalter: